Amrita Nandi: “Everyone holds his or her own key to success and happiness.“

Amrita Nandi: “Everyone holds his or her own key to success and happiness.“

1. August 2018 Tags: Interviews, Karriere, Team Posted by: Talentschmiede

Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede?

Ich arbeite seit August 2017 bei der Talentschmiede.

Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, Dich bei uns zu bewerben?

Ein Recruiter hat mich während meiner Studienzeit über XING angeschrieben. Ich fand das Konzept der Talentschmiede sehr interessant und wollte schon immer mit jungen Menschen zusammenarbeiten.

Was hast Du vor Deiner Tätigkeit bei der Talentschmiede gemacht?

Ich habe vorher Business Information Systems an der Frankfurt University of Applied Science studiert.

Wie sehen derzeit Deine Aufgaben bei der Talentschmiede aus?

Ich arbeite zurzeit als Service Operation Specialist im Bereich End2End bei einer Bank. E2E ist für den prozessualen Support diverser Zahlungsverkehrs-  und Buchungs- Applikationen zuständig.

Wie würdest Du die Talentschmiede in einigen Worten beschreiben?

Die Talentschmiede schmiedet junge Menschen, die frisch aus der Uni oder vorherigem Berufsleben kommen. Hier können wir durch spannende Projekte viele wertvolle Erfahrungen sammeln.

Wodurch unterscheidet sich die Talentschmiede von anderen Unternehmen?

Durch die Talentschmiede, kann man viele neue Kontakte knüpfen. Außerdem bietet die Talentschmiede viele Schulungen und Workshops an. Durch diese Unterstützung kann man sich sowohl beruflich als auch persönlich weiterentwickeln.

Wie fördert die Talentschmiede Deine Karriere?

Damit ich meine Aufgaben im Projekt bestmöglich meistern kann, wurden mir Schulungen wie Bankengrundlagen, ITIL und SAP zur Verfügung gestellt. Zudem bietet mir die Talentschmiede weitere Weiterbildungsmöglichkeiten an, wie etwa Business Englisch Unterricht.

Welche zusätzlichen Angebote bietet Dir die Talentschmiede neben der Projektarbeit?

Neben der Projektarbeit, Schulungen und Workshops, bietet Talentschmiede des Öfteren Events nach der Arbeit an. So hat man die Möglichkeit, die Kollegen aus anderen Projekte kennenzulernen und sich gemeinsam auszutauschen.

Was machst Du, wenn du gerade nicht bei der Talentschmiede arbeitest?

Zeit mit meiner Familie und Freunden verbringen. Außerdem reise ich sehr gerne, weil ich es sehr interessant und spannend finde, andere Kulturen und Orte kennenzulernen.

Popular Posts

Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Trainee im Karrierepfad Project Management Office (PMO) – und nun? Welche Aufgabengebiete werden von einem PMO abgedeckt und welche Aufgaben stellen sich konkret unseren Trainees in diesem Karrierepfad? Die Erwartungen an ein PMO reichen von Einzelfunktionen wie bspw. dem Durchsetzen von Standards oder dem reinen Coaching bis hin zur Steuerung des gesamten Projektportfolios. In der […]
read more ←
Beraterinterview Artur Hefner
Beraterinterview Artur Hefner
Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifische Aufgabe darin kurz beschreiben? Das Projekt MERKUR (Meldewesen, Europäische Regulierung: Konzeption, Umsetzung, Reporting) stellt die Meldefähigkeit der Bank und ihrer Töchter sicher. Meine Aufgaben sind im Anforderungsmanagement angesiedelt. Ich fungiere als Schnittstelle zwischen den Fachprojekten und der IT-Umsetzung, damit gehen unter anderem Koordinationsaufgaben […]
read more ←
Mitarbeiterinterview: Chiara Väth
Mitarbeiterinterview: Chiara Väth
Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede? Ich bin seit September 2017 bei der Talentschmiede tätig. Zunächst bin ich als Vollzeitkraft im Recruiting eingestiegen. Durch den Beginn meines Masterstudiums bin ich aktuell bei der Talentschmiede als Werkstudentin tätig und unterstütze weiterhin das Recruiting-Team. Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, […]
read more ←

Pin It on Pinterest

Share This