Bewerbungstipps

Mit unseren Tipps zu Ihrem Traumjob.

Die Basis für eine erfolgreiche Karriere ist das erfolgreiche Absolvieren des Bewerbungsprozesses. Denn nur wer alle Herausforderungen und Auswahlgespräche erfolgreich meistert, erhält am Ende das ersehnte Angebot und kann schlussendlich bei Übereinkunft den Arbeitsvertrag unterschreiben. Damit Sie alle Herausforderungen erfolgreich meistern können und sich nicht mit irgendeinem Job zufriedengeben müssen, sondern Ihren Traumjob bekommen, finden Sie auf den folgenden Seiten jede Menge Tipps, Tricks und Hinweise, worauf Sie in den verschiedenen Stufen des Bewerbungsprozesses achten sollten. 

1. Die Bewerbungsunterlagen

Das Einreichen der Bewerbungsunterlagen stellt in der Regel die erste Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen dar und ist daher Ihre ganz persönliche Visitenkarte. Daher gilt bei diesen, wie in vielen anderen Bereichen des Lebens: Der erste Eindruck zählt. Sind die Unterlagen fehlerhaft, lückenhaft oder schlampig zusammengestellt, stellt das in der Regel ein absolutes K.O. Kriterium für den bearbeitenden Recruiter dar. Denn schlecht zusammengestellte Unterlagen werden oftmals mit einer ungenauen Arbeitsweise gleichgesetzt. Damit Ihnen diese Fehler nicht unterlaufen, finden Sie bei uns alle notwendigen Hilfestellungen.

2. Der Bewerbungsprozess

Sind die Unterlagen vom Recruiter für gut befunden worden, startet der eigentliche Bewerbungsprozess. Dieser besteht in den meisten Unternehmen aus mehreren Schritten und startet in der Regel mit einem telefonischen Kennenlernen. Dem Telefongespräch können außerdem Tests vor- oder nachgelagert sein, die sowohl persönliche als auch fachliche Eigenschaften prüfen. Weiterhin kann ein ein- oder mehrtägiges Assessment Center Teil des Prozesses sein. Den Abschluss bilden dann ein oder in vielen Fällen auch mehrere persönliche Interviews, in denen Ihre zukünftigen Vorgesetzten und Kollegen Sie kennenlernen wollen. Im kompletten Bewerbungsprozess sollten Sie sich und Ihre Bewerbungsunterlagen sehr gut kennen und vorab eingehend mit Ihrem potenziellen, zukünftigen Arbeitgeber und den Anforderungen der Stelle vertraut machen.

Pin It on Pinterest

Share This