*
Beraterinterview mit Nicolas Rech

Beraterinterview mit Nicolas Rech

22. Mai 2019Tags: Keine Kommentare Oxana Martevaia

Projekt: Business Analyst bei einem großen Handelskonzern / Bestelloptimierung

Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifischen Aufgaben darin kurz beschreiben?

Bei dem Projekt Bestelloptimierung handelt es sich um ein agiles SCRUM-Projekt. Dabei werden simulierte Bestellmengen über ein mathematisches Optimierungsverfahren optimiert.

Wie lange dauert das Projekt schon an und wann wird es voraussichtlich abgeschlossen sein?

Das Projekt startete in 2017. Ein voraussichtliches Projektende ist noch nicht absehbar, da es kontinuierlich im agilen Rahmen erweitert wird.

Welche Aspekte der Projektarbeit findest Du besonders spannend?

Besonders spannend und aufregend ist es, dass die Projekte große Auswirkungen haben können, bei dem einerseits viel Verantwortung dazugehört, aber auch die Ergebnisse flächendeckend und in einzelnen Märkten sowie bei den Kunden betrachtet und erzielt werden können.

Was reizt Dich an Deiner derzeitigen Aufgabe besonders?

Es wird nie langweilig, ständig kommen neue interessante, aufregende und verantwortungsvolle Aufgaben hinzu, welche oftmals direkt in den Supermärkten und in Auswertungen ersichtlich und schnell greifbar sind.

Wie gestaltet sich während Deines Projektes die Zusammenarbeit mit dem Kunden, bei dem du im Projekt tätig bist?

Die Zusammenarbeit mit dem Kunden steigert sich wöchentlich. Es wird viel Verantwortung übertragen, welches das Selbstwertgefühl und die Motivation steigert. Es werden viele Möglichkeiten zur eigenen Weiterentwicklung von theoretischem und praktischem Wissen übergeben. Regelmäßige Gespräche und besonders ein agiles Vorgehen ermutigen die zukünftige Arbeit.

Welche nützlichen Erfahrungen konntest Du während Deiner Arbeit für die Talentschmiede bereits sammeln?

Als Business Analyst ist man die Schnittstelle zwischen Kunde und Entwicklung. Dadurch verbessert man seine Leistung und sein Wissen in beiden Bereichen, fungiert als Kommunikationsleiter und treibt neue Ideen voran. Ich konnte viel theoretisches und praktisches Wissen im Anforderungsmanagement und der zentralen Disposition sowie der umliegenden Systeme erlangen.

Wie beginnst Du, wenn Du mit einer neuen Aufgabe konfrontiert bist? Bitte stelle kurz Deine Herangehensweise vor.

Bei einem neuen Projekt oder neuen Aufgaben ist es wichtig erst einmal alle wichtigen Informationen und Anforderungen des Kunden bzw. des Auftraggebers einzuholen. Anschließend erfolgt eine Aufwandsschätzung. Nach dieser beginnt die Konzeption, im stetigen Austausch mit der Kunden- und Entwicklerseite, bis ein Programm oder ein System neu bzw. weiterentwickelt wurde, welches getestet und letztlich übergeben wird.

Hast Du Dich während eines Projektes schon einmal mit einer kniffligen Situation auseinandersetzen müssen? Wenn ja, wie konntest Du das Problem lösen?

Diese Situationen können und sind des Öfteren aufgetreten. Wichtig dabei ist, dass zunächst selbstständig alle Informationen und Dokumente gesammelt werden müssen. Wenn Dokumentationen nicht ausreichen, kann man jederzeit Kollegen fragen, welche weitere Hinweise und Tipps geben können. Essentiell ist jedoch, dass man sich selber mit der Herausforderung und Aufgabe auseinandersetzt und mögliche Lösungswege erarbeitet, welche dann besprochen werden können. Dadurch zeigt man Eigeninitiative und entwickelt die eigenen Skills weiter.

Wie denkst Du hebt sich die Talentschmiede in der Branche von anderen Unternehmen ab?

Die Talentschmiede hat ein hervorragendes Geschäftsmodell: jungen Absolventen die Möglichkeit zu bieten direkt in große Unternehmen einzusteigen, diese zu begleiten, stetig zu unterstützen und Halt zu geben, sodass der weitere Karrieresprung einfacher und unkomplizierter wird. Die Talentschmiede bietet zudem eine Vielfalt an möglichen und neuen Kundenprojekten an.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Popular Posts

Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Trainee im Karrierepfad Project Management Office (PMO) – und nun? Welche Aufgabengebiete werden von einem PMO abgedeckt und welche Aufgaben stellen sich konkret unseren Trainees in diesem Karrierepfad? Die Erwartungen an ein PMO reichen von Einzelfunktionen wie bspw. dem Durchsetzen von Standards oder dem reinen Coaching bis hin zur Steuerung des gesamten Projektportfolios. In der […]
read more ←
Beraterinterview Artur Hefner
Beraterinterview Artur Hefner
Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifische Aufgabe darin kurz beschreiben? Das Projekt MERKUR (Meldewesen, Europäische Regulierung: Konzeption, Umsetzung, Reporting) stellt die Meldefähigkeit der Bank und ihrer Töchter sicher. Meine Aufgaben sind im Anforderungsmanagement angesiedelt. Ich fungiere als Schnittstelle zwischen den Fachprojekten und der IT-Umsetzung, damit gehen unter anderem Koordinationsaufgaben […]
read more ←
Mitarbeiterinterview: Chiara Väth
Mitarbeiterinterview: Chiara Väth
Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede? Ich bin seit September 2017 bei der Talentschmiede tätig. Zunächst bin ich als Vollzeitkraft im Recruiting eingestiegen. Durch den Beginn meines Masterstudiums bin ich aktuell bei der Talentschmiede als Werkstudentin tätig und unterstütze weiterhin das Recruiting-Team. Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, […]
read more ←

Pin It on Pinterest

Share This